Home » Das Unternehmen » Vorstellung

Ancy Poids Lourds, ein industrieller Karosseriebauer

Das Unternehmen wurde am 2. August 1982 am gegenwärtigen Standort in Ancy-sur-Moselle von Jean-Marie ROUCH gegründet. Infolge des Wachstums konnte man sich dem industriellen Fahrzeugkarosseriebau für Lastwagen und Nutzfahrzeuge zuwenden und auf innovative Projekte setzen, die neue Lösungen für Transportunternehmer hervorbringen.

Dank der Vielfältigkeit der Produkte wird Ancy Poids Lourd mit Hilfe eines 30 Personen starken Teams der Nachfrage seiner Kunden gerecht.

Aufgrund unserer Tätigkeit im Karosseriebau arbeiten wir unablässig an der Entwicklung von Konzepten durch unser Planungsbüro und die Forschungs- und Entwicklungsabteilung, welche den Transport und die Verladung aller Arten von Gütern verbessern können.

Unsere verschiedenen Tätigkeitsbereiche untergliedern sich wie folgt:

  • Karosseriebauer und Reparateur: Unsere Werkstätten sind mit einer Richtbank, Kabinen- und Rahmenrichtanlage mit Laserausrichtung ausgestattet.
  • Unsere Lackierabteilung umfasst zwei LKW-Kabinen, eine Nutzfahrzeugkabine, eine Strahlkabine sowie ein Lackierlabor, die mit allen Farbmessgeräten ausgestattet ist.
  • Ein Karosseriebau-Werk eigens für die Herstellung und Montage aller Arten von Geräten, Kippern, Kränen, Hydraulikarmen, Karosserien für Kofferfahrzeuge, Planen-LKW…
  • Ein Werk für den Fahrzeug-Innenausbau, in dem wir verschiedene Nutzfahrzeug-Innenaustattungen herstellen (Werkstattfahrzeug, Bestattungswagen, Behindertentransporter, isolierter LKW…)

Im Jahr 2008 beschlossen wir, in die Entwicklung und Realisierung einer Minisattelzug-Marke mit dem Namen ECOROAD zu investieren (CE-Norm). Diese können von Inhabern einer Fahrlaubnis der Klasse B+E und C1E gefahren werden. Ein einfaches Nutzfahrzeug, das auf umweltbewusste Kunden abzielt, womit diese ebenso viele Materialien wie bestimmte Lastwagen transportieren können. Ein umweltverträgliches Produkt, das einen ultraleichten Sattelzug zur Optimierung des Transports in den Vordergrund stellt.

Zwei Jahre später kreiert das Unternehmen ein in Frankreich einzigartiges Feuerwehrfahrzeug, einen superleichten Rüstwagen, der mit Führerscheinklasse B gefahren werden kann.

 

Ecoroad, Karosseriebauer